Turn- und Sportverein Berne e. V.
Berner Allee 64 a
22159 Hamburg

T: +49 40 6044288 - 0
F: +49 40 6044288 - 9

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gastronomie

TusBerneShop

Kids in die Clubs

Wir unterstützen Sie!

Der tus BERNE beteiligt sich bereits seit mehreren Jahren an der Aktion „Kids in die Clubs“ der Hamburger Sportjugend. Durch diese Aktion haben Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, deren eigenes Einkommen oder das Einkommen der Eltern eine bestimmte Bemessungsgrenze nicht übersteigt, die in öffentlicher Erziehung oder bei Pflegeeltern leben, die Möglichkeit ohne Beitragszahlung am Sport in unserem Verein teilzunehmen. 

Die Finanzierung erfolgt in Kooperation mit der Freien und Hansestadt Hamburg (Behörde für Inneres und Sport).

BuT-Teilnehmer*innen (SGB II, SGB XII, Asylbewerber*innen, Wohngeld und Kinderzuschlag) können direkt über die Sozialbehörde gefördert werden. Dafür bestätigen wir Ihnen jederzeit die Mitgliedschaft auf dem Abrechnungsformular, das Sie von der Sozialbehörde oder auch bei uns erhalten können.
 
Möchten Sie für Ihr Kind eine Förderung beantragen, wenden Sie sich bitte an die tus BERNE-Geschäftsstelle.

Unsere Geschäftsstelle ist geöffnet:
Montags, 9 - 12 Uhr und 17 - 19 Uhr
Donnerstags, 9 - 12 Uhr

Hallensperrungen
Berufliche Schule Farmsen, BS19, Hermelinweg 8:
Montag, 17. Januar 2022, bis einschl. Freitag, 04. Februar 2022

Erich Kästner Schule, Hermelinweg 10:
Freitag, 28. Januar 2022
Montag, 07. März 2022, bis einschl. Freitag, 18. März 2022

Gymnasium Grootmoor, Am Damm 47:
Donnerstag, 27. Januar 2022

Grundschule Kamminer Straße, Kamminer Str. 4:
Donnerstag, 10.02.2022, und Freitag, 11.02.2022

Stundenausfälle...
...sind bei den einzelnen Sportstunden vermerkt.

Kein Geld für den Sport?
Vielen Kindern und Jugendlichen bleibt die Teilnahme am Vereinssport aus finanziellen Gründen verwehrt. Das muss nicht sein!

 
Kursangebote
Bitte beachten Sie unser laufend aktualisiertes Kursangebot.

werbung

 

LOGO LOTTO Hamburg und der Sport gewinnt

topsportverein